Die Siegfriedsage, der Tourismus und der Nagel im Nibelungenlied

Walter. Im Zuge der Tourismuswerbung findet man die Nibelungensage nicht nur verkürzt auf großen Tafeln am Nibelungensteig angebracht. Jüngst begegenete sie mir in noch weiter verkürzter Form auch auf einer Speisekarte, auf der ein Waberlohe-Eis (mit Himbeergeist) und ein Fafnirsteak („dabei wird es dem Ritter heiß in seiner Rüstung“) angeboten wurden.

Weiterlesen

Advertisements

Das Weihnachtsschwein

Eusebia.   „Das Weihnachtsschwein“ von Kinky Friedman. Für den König muss jedes Jahr eine traditionelle Krippenszene gemalt werden und der Künstler kommt nicht in die Pötte.

Weiterlesen