Unser Blog „bücher“ feiert

Ursel. Ich stelle ein update an den Anfang. Das Jubiläum zum 100. Buch war im April 2011. Der Blog hatte seine Heimat bei Posterous, einem wunderbaren Blogbetreiber, der aber jetzt ab Mai 2013 die Tore geschlossen hat. Dank an Posterous und Welcome WordPress, zu dem wir umziehen konnten.
Jub_framed

Was wir feiern in unserem Blog sind nicht nur die jetzt erreichten 100 Buchvorstellungen, wir möchten uns auch bei den LeserInnen bedanken für ihre Treue.

Ohne die BuchvorstellerInnen wäre der blog „bücher“ nicht das, was er jetzt geworden ist. Unsere Empfehlungen sind bunt gemischt. Da steht Klassisches neben Heiterem und Tragisches neben Wissenswertem. Als Dankeschön an ALLE dieses kleine Video!

Advertisements

11 Gedanken zu „Unser Blog „bücher“ feiert

  1. Ich kann nicht mehr zählen, wie oft ich dieses Bücherblog schon weiter empfohlen habe und verwende es als Quelle und Anregung auch gerne in meinem Lesekreis.Weiterhin viel Erfolg und Glückwunsch zum 100sten!

    Gefällt mir

  2. Glueckwunsch und Danke fuer Posterious.Meine Verbindung vom heissgeliebten Charleston SC nach hause zu deutscher Lesekost. Viele Anregungen und auch Bestaetigungen. Bitte weitermachen!btw , die Melodie „Adamsfamilie“ also known as the „Schaeferfamilie“ .Lese eben etliches von Ian McEwan, Amsterdam, Saturday,Solar.Bemerkenswert. Greetings ,t.

    Gefällt mir

  3. Wir freuen uns, dass ein Zweig der Schäferfamilie uns aus USA eine so schöne Bestätigung für unsere Tipps gibt. Ian McEwan schaue ich mir mal an, danke für den Hinweis. Gestern habe ich mir den neuen Suter gekauft, nach der Lektüre wird er auch in den blog aufgenommen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s